Turnschuhe in der Waschmaschine waschen

Turnschuhe in der Waschmaschine waschen

Aus Bequemlichkeit habe ich meine Turnschuhe bereits mehrfach in der Waschmaschine gewaschen. Aber ist das wirklich eine so gute Idee? In dieser kurzen Anleitung gebe ich dir wertvolle Tipps, falls du deine Schuhe ebenfalls in der Waschmaschine reinigen möchtest. 

Werbung
Canzt Professional Sneaker Cleaner

Du bist vermutlich hier gelandet, weil du mindestens ein Paar verdreckte Schuhe und wenig Zeit oder Lust oder beides hast, um deine Schuhe von Hand zu reinigen. Verständlich! Das ging mir auch häufig so und was läge in dem Fall näher, als die Schuhe in derselben Maschine zu reinigen, in der wir sonst auch unsere Kleidung waschen?

Die Anleitung könnte denkbar kurz sein: Waschmaschine auf, schmutzige Schuhe rein, Waschmaschine zu, saubere Schuhe raus. Möchtest du allerdings vermeiden, dass sowohl deine Sneaker als auch deine Waschmaschine den Vorgang nicht überleben, solltest du dir folgende Tipps einmal genauer durchlesen.

Kurzer Disclaimer: Es gibt von mir keine Garantie, dass deine Schuhe in der Waschmaschine wirklich zu hundert Prozent sauber werden und erst recht keine Garantie, dass deine Waschmaschine den Waschvorgang unbeschadet überlebt. Ich habe meine Schuhe zwar schon ein Dutzend Mal in der Waschmaschine gewaschen, aber du handelst hier komplett auf eigene Gefahr.

Vor dem Waschgang & nützliches Equipment

Vor dem Waschgang solltest du am besten alle losen Teile an deinen Schuhen entfernen bzw. alles, was sich in der Trommel verfangen könnte. Das sind vor allem die Schnürsenkel. Für kleine Anhänger, Sticker, etc. gilt natürlich dasselbe.

Besonders praktisch für das Waschen von Schnürsenkel sind Wäschenetze. Ich nehme in der Regel die Schnürsenkel aus meinen Schuhen heraus und packe diese dann zusammen mit den Schuhen in ein ausreichend großes Wäschenetz.

Wäschenetze bekommst du eigentlich in jeder Drogerie wie dm oder Rossmann oder selbstverständlich auch bei Amazon.

Es macht natürlich Sinn möglichst groben Dreck vor dem Waschgang unter fließendem Wasser oder mit einer Bürste zu entfernen. Da ich meine Turnschuhe aber aus reiner Faulheit in der Waschmaschine wasche, gehe ich auf diesen Punkt nicht weiter ein.

Das richtige Waschprogramm

Streng genommen sollten Schuhe eigentlich nicht mit der Waschmaschine gereinigt werden, da das Material durch die vielen Umdrehungen und die hohe Temperatur schnell in Mitleidenschaft gezogen werden kann.

Aus diesem Grund wähle ich auch ein Waschprogramm, dass möglichst nahe an eine Handwäsche kommt. In der Regel hat deine Waschmaschine ein Programm, das genau so heißt.

Andernfalls stelle die Umdrehungen möglichst niedrig ein. Auch bei der Waschtemperatur würde maximal 20°C wählen.

Das richtige Waschmittel

Verzichte am besten auf zu stark schäumende oder zu aggressive Waschmittel. Erstere können deine Waschküche schnell in eine Schaumparty verwandeln und letztere ruinieren dir im Zweifel die Schuhe.

Ich hab bisher mit den ganz normalen Tabs, die ich auch zum Waschen meiner Wäsche benutze, gute Ergebnisse erzielt.

Die häufigsten Fragen

Schuhe in den Trockner?

Hast du einen Trockner oder einen Waschtrockner, könntest du bei dem Gedanken an deine völlig durchnässten Sneaker auf die Idee kommen, diese im Anschluss an den Waschvorgang schnell zu trocknen.

Hiervon würde ich dir allerdings abraten. Trockner entwickeln einfach eine viel zu hohe Hitze. Gerade bei Turnschuhen und Sneakern sind viele Teile geklebt und der Kleber könnte sich bei entsprechend hohen Temperaturen lösen.

Lasse daher deine Schuhe am besten in der Dusche oder Badewanne stehen, bis kein Wasser mehr aus ihnen heraustropft. Anschließend kannst du diese mit alten Zeitungen ausstopfen und bei Zimmertemperaturen auf einem Handtuch trocknen lassen. Hier ist leider Geduld angesagt und es kann auch mal zwei Tage dauern, bis deine Turnschuhe wieder trocken sind. Falls du den Tipp mit der Zeitung nutzt, vergiss nicht, die nasse Zeitung immer wieder gegen eine trockene Zeitung auszutauschen.

Kann man alle Arten von Sneakern in der Waschmaschine waschen oder gibt es Ausnahmen?

Es ist nicht empfehlenswert, alle Arten von Sportschuhen in der Waschmaschine zu waschen. Bei manchen Sneakern, wie zum Beispiel Laufschuhen oder speziellen Trainingsschuhen, kann das Waschen in der Waschmaschine die Dämpfung und andere wichtige Eigenschaften des Schuhs beeinträchtigen. Auch bei Schuhen mit empfindlichen Materialien wie Wildleder oder Schuhen mit Glitzerelementen sollte man vorsichtig sein, da das Waschen in der Waschmaschine diese beschädigen kann. Es empfiehlt sich daher, die Herstellerhinweise auf dem Etikett zu lesen und im Zweifelsfall lieber per Hand zu waschen oder professionelle Reinigungsdienste in Anspruch zu nehmen.

Was muss man vor dem Waschen der Sneaker beachten, um Schäden an der Waschmaschine zu vermeiden?

Bevor man Sneaker in der Waschmaschine wäscht, sollte man sicherstellen, dass die Schuhe frei von grobem Schmutz und lose hängenden Schnürsenkeln sind. Auch sollten alle losen Teile, wie z.B. Einlegesohlen oder Innensohlen, entfernt werden, um Beschädigungen an der Waschmaschine zu vermeiden. Es empfiehlt sich auch, die Sneaker in ein Wäschenetz oder einen Kissenbezug zu stecken, um sie vor Beschädigungen und Abrieb zu schützen. Es ist wichtig, die Waschmaschine nicht zu überladen und nur kaltes oder lauwarmes Wasser zu verwenden, um Schäden an den Schuhen oder der Waschmaschine zu vermeiden. Darüber hinaus sollte man auf das richtige Waschmittel achten, um sicherzustellen, dass das Material der Sneaker nicht beschädigt wird.

Welche Art von Waschmittel sollte man verwenden, um Sneaker in der Waschmaschine zu waschen?

Um Sneaker in der Waschmaschine zu waschen, empfiehlt es sich, ein mildes Waschmittel zu verwenden, das für empfindliche Materialien geeignet ist. Ein Waschmittel für feine Textilien oder ein flüssiges Feinwaschmittel eignet sich gut für die Reinigung von Sportschuhen. Es ist wichtig, kein Bleichmittel oder Weichspüler zu verwenden, da diese das Material der Sneaker beschädigen können. Es ist auch ratsam, das Waschmittel gut auszuspülen, um Rückstände auf den Sneakern zu vermeiden. Insgesamt ist es am besten, ein Waschmittel zu wählen, das für empfindliche Materialien geeignet ist und keine aggressiven Chemikalien enthält, um sicherzustellen, dass die Sneaker während des Waschens nicht beschädigt werden.

Wie oft kann man Sneaker in der Waschmaschine waschen, ohne dass sie beschädigt werden?

Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Häufigkeit der Nutzung, der Art des Schuhs und dem Material. Im Allgemeinen gilt jedoch, dass es besser ist, Sneaker nicht zu oft zu waschen, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Wenn Deine Sneaker nur leicht verschmutzt sind, kannst Du sie auch einfach mit einem feuchten Tuch oder einer Bürste reinigen, um sie sauber zu halten. Wenn Du sie dennoch in der Waschmaschine waschen möchtest, solltest Du dies nicht öfter als alle paar Wochen tun, um die Dämpfung und andere Eigenschaften des Schuhs nicht zu beeinträchtigen. Es ist auch wichtig, dass Du die Sneaker nach dem Waschen gründlich trocknest, um zu vermeiden, dass sie schimmeln oder unangenehm riechen.

Welche Temperatur sollte man einstellen, um Sneaker in der Waschmaschine zu waschen?

Wenn Du Sneaker in der Waschmaschine waschen möchtest, solltest Du eine niedrige bis mittlere Temperatur wählen, um Schäden an den Schuhen zu vermeiden. Am besten eignet sich kaltes oder lauwarmes Wasser für die Reinigung von Sportschuhen. Vermeide es, heiße Temperaturen zu verwenden, da dies das Material der Sneaker beschädigen kann. Es ist auch wichtig, darauf zu achten, dass die Waschmaschine nicht zu stark schleudert, da dies die Dämpfung und andere wichtige Eigenschaften des Schuhs beeinträchtigen kann. Im Allgemeinen ist es am besten, die Einstellungen der Waschmaschine so zu wählen, dass sie schonend und gleichmäßig reinigt, ohne dabei die Sneaker zu beschädigen.

Kann man die Sneaker in einem Trockner trocknen oder sollte man sie an der Luft trocknen lassen?

Es ist nicht empfehlenswert, Sneaker in einem Trockner zu trocknen, da dies das Material der Schuhe beschädigen kann. Das Heißluftgebläse des Trockners kann das Material schrumpfen, verformen oder sogar schmelzen lassen. Stattdessen solltest Du die Sneaker an der Luft trocknen lassen. Entferne die Einlegesohlen und lasse die Schuhe an einem belüfteten Ort bei Raumtemperatur trocknen. Achte darauf, die Schuhe nicht in direktes Sonnenlicht oder auf eine heiße Oberfläche wie eine Heizung zu stellen, da dies ebenfalls das Material beschädigen kann. Wenn Du möchtest, kannst Du auch Zeitungspapier in die Schuhe stecken, um das Wasser zu absorbieren und die Schuhe in Form zu halten, während sie trocknen. Lass die Sneaker gründlich trocknen, bevor Du sie wieder trägst, um zu vermeiden, dass sich Schimmel bildet oder ein unangenehmer Geruch entsteht.

Gibt es spezielle Techniken, um sicherzustellen, dass die Sneaker in der Waschmaschine gründlich gereinigt werden?

Zunächst solltest Du die Schnürsenkel und Einlegesohlen entfernen, um sicherzustellen, dass alle Teile des Schuhs gut gereinigt werden können. Wenn die Sneaker stark verschmutzt sind, kannst Du auch ein mildes Reinigungsmittel auf die betroffenen Stellen auftragen und es ein paar Minuten einwirken lassen, bevor Du sie in die Waschmaschine legst. Verwende ein Schonwaschprogramm und eine niedrige bis mittlere Temperatur, um Schäden an den Sneakern zu vermeiden. Wenn Du möchtest, kannst Du auch Handtücher oder alte Socken in die Waschmaschine legen, um ein häufiges Schlagen der Sneaker an die Waschmaschinentrommel zu vermeiden und so die Lebensdauer der Schuhe zu verlängern. Nach dem Waschen sollten die Sneaker gründlich getrocknet werden, bevor Du sie wieder trägst.

Sind Sneaker, die in der Waschmaschine gewaschen wurden, genauso langlebig wie solche, die per Hand gewaschen wurden?

Das hängt davon ab, wie Du die Sneaker in der Waschmaschine wäschst und wie oft Du sie in der Waschmaschine reinigst. Wenn Du die oben genannten Tipps befolgst und die Sneaker in der Waschmaschine schonend wäschst, sollten sie genauso langlebig sein wie Sneaker, die per Hand gewaschen wurden. Allerdings kann zu häufiges Waschen der Sneaker in der Waschmaschine das Material und die Struktur der Schuhe beschädigen, was zu einer verkürzten Lebensdauer führen kann. Es ist also wichtig, die Sneaker nur dann in der Waschmaschine zu waschen, wenn es wirklich notwendig ist und sie ansonsten per Hand oder mit einem milden Reinigungsmittel zu reinigen.

Können Sneaker durch das Waschen in der Waschmaschine ihre Form verlieren?

Es ist möglich, dass Sneaker durch das Waschen in der Waschmaschine ihre Form verlieren, insbesondere wenn sie unsachgemäß gewaschen oder getrocknet werden. Wenn die Sneaker zu heiß gewaschen werden oder zu lange im Trockner sind, kann das Material schrumpfen oder verformen und die Schuhe können ihre Form verlieren. Um dies zu vermeiden, solltest Du die Sneaker bei niedriger bis mittlerer Temperatur waschen und an der Luft trocknen lassen, anstatt sie in den Trockner zu legen. Achte auch darauf, dass Du die Sneaker in der Waschmaschine nicht zu stark befüllst, da dies dazu führen kann, dass die Schuhe während des Waschens gegen die Trommel schlagen und dadurch ihre Form verlieren. Wenn Du die Sneaker gründlich trocknen lässt und während des Trocknens in Form hältst, solltest Du jedoch keine Probleme mit der Formstabilität haben.

Wie lange dauert es, Sneaker in der Waschmaschine zu waschen?

Die Dauer des Waschvorgangs für Sneaker in der Waschmaschine hängt von der Größe der Schuhe, der Art der Waschmaschine und dem ausgewählten Waschprogramm ab. In der Regel dauert ein Waschgang für Sneaker jedoch zwischen 30 und 60 Minuten. Wenn Du ein Schonwaschprogramm wählst, kann der Waschgang etwas länger dauern, um sicherzustellen, dass die Sneaker schonend gereinigt werden. Beachte jedoch, dass die Dauer des Waschgangs nur einen Teil des Reinigungsprozesses ausmacht. Nach dem Waschgang solltest Du die Sneaker gründlich trocknen lassen, was je nach Luftfeuchtigkeit und Temperatur in Deiner Umgebung einige Stunden bis zu einem Tag oder länger dauern kann.

Pflege nicht vergessen!

Sind deine Schuhe endlich trocken und einigermaßen sauber geworden, solltest du die Pflege nicht vergessen, damit du möglichst lange etwas von deinen frisch gewaschenen Turnschuhen hast.